Über uns

Der Berufsverband der Liechtensteiner Logopädinnen und Logopäden wurde am 30. März 1999 gegründet.

Der BLL vertritt die standes- und berufspolitischen Interessen der Verbandsmitglieder. Er fördert die Zusammenarbeit mit Fachorganisationen im Bildungs- und Gesundheitsbereich und sorgt für Erfahrungsaustausch und kollegiale Beziehungen. Als Mitglied des Dachverbandes DLV, Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverband, unterstützt er dessen Ziele. Weiter unternimmt der Verein alles, was der Förderung der Logopädie und ihrem Ansehen dient (Öffentlichkeitsarbeit). Ebenso fördert der Verein alle Massnahmen zur Wahrung der Rechte derjenigen, die von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckstörungen betroffen sind. 

Für sprachwissenschaftliche oder therapeutische Informationen wenden Sie sich direkt an die Website des Deutschschweizer Logopädinnen- und Logopädenverbandes DLV.